Griff in die Kiste 10.06.13

Griff in die Kiste 10.06.13

Hi,

die erste Resonanz auf unser kleines Rätsel war sehr positiv.

GROßES LOB!!!!Lachend

Es wurde - zu recht - ein Tankdeckelverschluss einer Honda der CB- Reihe erkannt.

Das hat mich noch einmal animiert, in meiner Gruschtelkiste zu suchen und tatsächsich - Schlamper der ich bin - wieder ein Teil!

Na sowas - nicht in der Kiste, in der es sein soll. Wenn man(n) es braucht, suchst du dir nen Wolf.

Ich möchte jetzt nicht anhand meiner Handlinien wissen, wie alt ich werde oder wieviel Kinder ich bekomme ( züchte nicht mehr! )

sondern - was ist das? Gab es an (fast) allen alten Maschinen.

Zündende Ideen wieder an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zu gewinnen gibt es diesmal einen schicken Aufkleber unseres Vereins. ( Beim Stammtisch abzuholen ) Damit kann man prima kleine Beulen verstecken, Rost etc.

Bei einem Hagelschaden solltet ihr aber öfter mitspielen.Verlegen

 

Also - mitmachen und viel Spaß dabei.

 

Viel Spaß euer

 

Ein PS.:

Wahrscheinlich war das erste Bild wohl etwas zu schwer. Deshalb ein kleines Update. Ich glaube, jetzt ist das Teil besser zu erkennen. Wobei - schwer gibt es eigentlich nicht. Teile, die nur schwer zuzuordnen sind, sind (leider) sehr real. Das oben dargestellte Teil ist von einer Yamaha. Mehr wusste ich auch nicht, als es mir in die Hände viel. Hmm - die Frage, die sich immer wieder stellt:

Schmeiß ich das Ding weg, oder lege ich es wieder zurück. Lege ich es wieder zurück tritt Murphy`s Gesetz in Kraft: Ich weiss von diesem Teil, finde es aber nie wieder - außer, ich habe es kurz vorher für viel Geld aus der Bucht ersteigert.

Einziger Vorteil: Suchst du das Ding, kannst du eigentlich auch gleich deine Werkstatt  aufräumen.