Griff in die Kiste 15.09.13

Griff in die Kiste 15.09.2013

Soo - nach einer kleinen Auszeit - ein neues kleines Rätsel.

Vorher jedoch - wie immer - die Auflösung aus dem letzten Rätsel.

Klar - die Sicherung für ein Ritsel am Honda - Abtrieb. Hier hat es eine ganz interessante Retour - E-Mail gegeben.

Danach sei dieses Teil von Honda als einen Art "Sollbruchstelle" konstruiert worden und als Sicherheitsreserve für

peitschende Ketten oder ähnliches vorgesehen. Das weiß ich nicht, Tatsache ist jedoch, dass einen große Anzahl

an Abtriebswellen durch diese etwas wackelige Konstruktion kaputt gegangen sind. Interessanter Weise lassen sich

die Defekte nicht auf ein Getriebe - ein Modell oder ähnliches zurückführen, sonden sind weit gestreut. Vor allen

Dingen die Transalp Fahrer und die alten CB Four leiden unter diesem Part.Wir vermuten eher eine Streuung unter

verschiedenen Zulieferern bei Honda. Den bei einigen Maschinen gab es keinen Ärger, bei anderen ist die Abtriebswelle

schlicht hinüber. Als Abhilfe gab es eine Art Klaue, die auf die Welle geschraubt wurde und das Zahnrad fixiert hat.

Ich schaue also noch einmal nach, ob ich den Bericht finde.

Vielleicht kann man ja diese Klaue nachfertigen. Mal sehen.

 

Das zweite Foto war - klar - das Mittelstück einer alten 45ger Schallplatte.

 

Soo was gibt es Heute?? Als echter Schlamper und Kaot schmeiße ich in meiner Hektik schon mal Teile zusammen in eine Kiste.

(Meistens, wenn einen die Aufräumwut packt - "Räum deinen Verhau endlich mal auf. Find sich keiner mehr zurecht!!")

Komischer Weise finde ich mich nach diesen Aktionen nicht nur nicht mehr zurecht - ich finde mein Glump gar nicht mehr.

Oder erst, wenn du es nicht mehr brauchst - aber das hatten wir ja schon.

 

Beide Teile lagen in einer Kiste. Nein - um es gleich vorweg zu nehmen - das eine ist kein Türanschlag!! Und das andere ist auch kein Aufhänger für eine

Uhr oder ein Bild. Gehören die überhaupt zu einem Motorrad?

 

Wie immer:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bei der Gelegenheit - letztes Mal gab es unter den Vereinsmitgliedern eine leichte Diskussion darüber, wer alles die Rätsel gewußt hat.

Leute - die meisten können unsere kleinen Rätsel nicht lösen!!!!! Sonst hätte ich mehr E-Mails. Und kommt mir ja nicht mit "hab ich gewußt aber

eine E-Mail brauche ich nicht schreiben." Genau so gut könnt ihr am Montag zur Lottozentrale gehen und behaupten, ihr hättet am 

Samstag bereits die richtigen Lottozahlen gewußt und hättet bloß keine Lust gehabt, einen Lottozettel abzugeben. Den Gewinn hättet

ihr aber schon ganz gerne. Pustekuchen!!

 

Noch was: eigentlich wollte ich bei Fridas Geburtstag nen kleines Lied spielen - auf der Melodie von "Mein Gott Walter", aber irgend wie hat sich das nicht

so richtig ergeben. Da ich aber den Text versprochen habe:

 

Frieder ist groß, ganz sicher nicht klein

und von den Großen wollte er immer einer der schnellsten sein

drum wringt er am Gasgriff immer wieder

und alle, die mit ihm fahren denken nur: mein Gott Frieder!!

 

Es grünt so grün in der Hohenlohe

Erbsen, Möhren und so manche Bohne

Doch ihm ist das alles zuwider

Und die Bedienung in der Kneipe denklt nur: mein Gott Frieder!!

 

So einen Motor, den tut man ab und zu mal drehen

Doch bei ihm da muß das deutlich weiter gehen

jenseits der 10000 quält er den Motor immer wieder

und alle die das hören: mein Gott Frieder!!

 

Ich bin vom hohen Norden hier runtergekommen

und habe so manchen Dialekt vernommen

drum versteht ich ja euch hin und wieder

doch bei Ihm versag ich - MEIN GOTT FRIEDER!

 

So. Wer ne Klampfe hat: "am" und "G" Akkord - mehr braucht es nicht.

Sonst noch was? Nöh. Im Herbst würde ich gerne noch eine Einführung in den Admin

der Homepage geben. Das ich aber ab Mitte Oktober umziehen werde, wird es ein wenig knapp.

Mah sehen.

Hmm - nöh - das wars jetzt.

 

Euer